erschienen im Coburger Tageblatt am 25.11.2013

Zwei Projekte im Visier

Im Folgenden möchten wir Ihnen zu ausgewählten Textstellen aus dem Artikel weitere Hintergründe aufzeigen und zusätzliche Informationen bereitstellen.

„Alle bisher von den Befürwortern vorgebrachten Argumente haben sich als nicht stichhaltig erwiesen. Auf die Frage, warum die 2012 nach dem Umbau der Signaleinrichtungen erteilte Sichtfluggenehmigung für Brandensteinsebene nach 2019 nicht verlängert werden könne, fehle bis heute eine klare Antwort.“

„Ausgehend von der Weiterentwicklung im Flugzeugbau werden sogar kürzere Landebahnen ausreichen für Flüge, wie sie von Coburg aus stattfinden.“

<< zurück